Sicherheitshinweise

Stand: September 2011

Hinweise zu Risiken und Alpine Gefahren beim Klettern, Bergsteigen und Skifahren

Klettern, Bergsteigen, Tourenskilaufen oder Tiefschneefahren wird in der freien Natur ausgeübt und kann daher mit besonderen Gefahren und Risiken verbunden sein. Diese Gefahren sind vom Menschen nicht beeinflußbar. Es ist zu beachten, dass im Bergsport ein erhöhtes Unfall- und Verletzungsrisiko bestehen kann. Mögliche Gefahren und Risiken sind: Absturzgefahr, Erschöpfung, Gewitter, Höhenkrankheit, Kälteschäden, Verschüttung durch Lawinen, Lebensgefahr, Schneeblindheit, Spaltensturz, Steinschlag, Wechtenbruch und Wettersturz.

Trotz umsichtiger Tourenplanung und Betreuung durch den Bergführer, bleibt immer ein Basisrisiko bestehen. Dieses Risiko muß der Kunde selbst tragen, der Bergführer übrigens auch. Eine Tourenvorbereitung durch Ausdauersport, entsprechendes technisches Training und persönliche Umsichtigkeit mindert die Unfallgefahr. Für die Höhenanpassung ist eine vorzeitige Anreise und Aufenthalt in der Höhe sinnvoll. Die Bergsportausrüstung muß sicher und gebrauchsfähig sein und dem aktuellen technischen Stand entsprechen.

Jedem Teilnehmer wird empfohlen, sich in der alpinen Fachliteratur über die geplanten Touren, deren Anforderungen sowie Schwierigkeiten zu informieren. Bei allen Veranstaltungen finden Sie unter “infos” oder unter “Voraussetzungen” die nötigen Hinweise.

Es bleibt der mit der Führung betrauten Person vorbehalten, die geplanten Touren nach den Kenntnissen und Fähigkeiten der Teilnehmer oder aufgrund unvorhergesehener Umstände wie Wetter, Lawinenlage und Alpine Gefahren abzuändern. Alle Veranstaltungen werden von uns gewissenhaft vorbereitet und geleitet. Eine Garantie für Gipfelbesteigungen ist nicht möglich.

........................................................................................

nach oben

 

Schneeschuhwandern
Eisklettern
Winterbergsteigen
Freeride Ski
Heliski
Skitouren
Skidurchquerungen
Kletterkurse
Kletterführungen
Klettersteige
Hochtouren
Viertausender der Alpen
Montblancbesteigung
Eistouren
Exklusivführungen im Winter und Sommer