Specials infos

Zugspitze - Skiabfahrt Neue Welt

Allgemeines
Die Skiabfahrt von der Zugspitze über die Neue Welt hinunter nach Ehrwald zählt zu den eindrucksvollsten Freeridetouren in den Nördlichen Kalkalpen. Nahezu 1700 Höhenmeter Abfahrt und 40 bis 45 Grad steil und als alpiner Höhepunkt eine 60 m lange Abseilstelle. Eine Befahrung der Neuen Welt ist nur bei sicheren Verhältnissen möglich, in der Regel ab März. Darum sind Termine nur kurzfristig möglich. Sollten Sie Interesse an einer Befahrung haben, so kontaktieren Sie uns bitte.

Voraussetzungen und Gefahrenhinweise
Selbständiges und sicheres Abseilen, sehr guter Skifahrer mit Tourenerfahrung. Die Passagen sind bis zu 45 Grad steil, teilweise exponiert und stellen an Technik und Psyche hohe Anforderungen. Ein Sturz kann tödlich sein.

Karte und Literatur
Alpenvereinskarte Nr: 4/2, Wetterstein- und Miemminger Gebirge.
Alpenvereinsführer Wetterstein, Bergverlag Rudolf Rother.

Persönliche Ausrüstung Freeride Ski
Freeride Ski mit Tourenbindung und Steigfellen, kleiner Tagesrucksack, persönliche Bekleidung, Anseilgurt, Schraubkarabiner, Abseilgerät, Bandschlinge, Trinkflasche und Proviant. Eine ausführliche Ausrüstungsliste erhalten Sie mit der Reisebestätigung.

Termin nach Vereinbarung
Je nach Verhältnisse von März bis April.

Leistungen
• Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer
• Organisation
• Leihausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel, Lawinensonde, Seil

Bergführerhonorar pro Person
Bei 1 Teilnehmer = € 490,-
Bei 2 Teilnehmer = € 270,-
Bei 3 Teilnehmer = € 195,-

Teilnehmerzusatzkosten
Zugspitzseilbahn € 25,- und Taxitransfer € 20,-

........................................................................................

nach obendrucken

 

Angebote

 

Schneeschuhwandern
Eisklettern
Winterbergsteigen
Freeride Ski
Heliski
Skitouren
Skidurchquerungen
Kletterkurse
Kletterführungen
Klettersteige
Hochtouren
Viertausender der Alpen
Montblancbesteigung
Eistouren
Exklusivführungen im Winter und Sommer